Epilepsie

Epilepsie was ist das?

Epilepsien sind eine Krankheitsgruppe. Der Oberbegriff also, für Störungen oder Krankheiten, die mit chronischen, wiederholt auftretenden epileptischen Anfällen einhergehen. Es gibt mehr als 30 Formen epileptischer Anfälle, sie können sehr unterschiedlich sein. Die auch heute noch weit verbreitete Meinung dass ein epileptischer Anfall u.a. immer mit einem Schrei, Hinstürzen und Krämpfen am ganzen Körper einhergehen muss, ist falsch!

Sie können so harmlos sein, das Nichtfachleuten, die den Anfall beobachten, nichts davon auffällt.
Jede Nervenzelle und jeder Nervenzellenverband im Gehirn kann “epileptisch” werden, was dazu führt, dass sie in ihrer normalen Tätigkeit gestört oder unterbrochen werden.

Epilepsie